• Willkommen

    bei den Handballern des Mainzer TV v. 1817 -  Hauptstadthandball in Rhein-Kultur

    Es präsentiert sich voller Eitelkeit eine der wohl geilsten Handballmannschaften in Deiner näheren Umgebung. Und mit Sicherheit die älteste. Wir schreiben das Jahr 1817. Studenten aus ganz Deutschland versammeln sich auf der Wartburg und tun etwas Sinnvolles: Protest gegen reaktionäre Politik und Kleinstaaterei. Das sind die Denker und Eiferer, hochmotiviert doch im Ergebnis eher ohne Erfolg.
    Ganz anders die Sportskanonen und Lebemenschen dieser Epoche: Jene waren zu verkatert für die mühevolle Reise, blieben in Mainz und gründeten einen der drei ersten Sportvereine Deutschlands. Den Mainzer Turnverein von 1817. Einige Spieler unserer 2. Herren schwärmen noch heute davon.

    An den hehren Werten unserer Gründungsmitglieder hat sich seitdem nichts geändert. Wir haben Spaß am Sport, sind ambitioniert aber nicht verbissen, kontaktfreudig, unternehmungslustig, urkomisch und immer ein bisschen anders.
    Wir stehen lieber im als am Mittelpunkt.
    Wir geben immer alles und manchmal gewinnen wir auch.

    Gemeinsam ist es unser Ziel, nicht mehr länger nur eine der ältesten und coolsten, sondern auch eine der besten Handballabteilungen zu verkörpern. Vorerst regional, doch irgendwann brauchen wir unbedingt auch mal die deutsche Meisterschaft.

    Damit das keine weiteren 200 Jahre dauert, brauchen wir DEINE Unterstützung!

    Komm einfach vorbei und absolviere ein Probetraining. 
    Wir üben Handballspielen im Schloss und begrüßen Neulinge entsprechend fürstlich.
    Wer mehr Scheine als Beine hat, kann sich auch als Sponsor betätigen.
    Wer mehr Stimme als Scheine hat, kann auf der Tribüne für gebührende Stimmung sorgen.

    Es freut sich auf Euch,
    die Abteilung Handball - MTV von 1817



  • Newsticker